Herr der Fliegen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herr der Fliegen ist der Name von einem Buch.

William Golding hat das Buch geschrieben.

Im Jahr 1954.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Jack Merridew

Lord of the Flies


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Herr der Fliegen ist der erste Roman von William Golding.

Es ist auch sein erfolg·reichster Roman.

Und man hat aus dieser Geschichte viele Filme gemacht.


Darum geht es in der Geschichte:

Es geht um eine Gruppe von Kindern.

Sie sind zwischen 6 Jahre und 12 Jahre alt.

Die Kinder landen auf einer einsamen Insel.

So ähnlich wie zum Beispiel Robinson Crusoe.


Die Kinder leben auf der Insel ohne Erwachsene.

Das heißt:

Es gibt auch keine Regeln von Erwachsenen.

Niemand passt auf die Kinder auf.


Die Kinder kennen noch die Regeln von ihren Eltern.

Und dieKultur.


Doch verhalten sie sich immer mehr nach ihrem Charakter.

Und es entwickelt sich ein gewalt·tätiger Streit.


Die Geschichte[Bearbeiten]

Es ist Krieg.

Man bringt eine Gruppe von Kindern in Sicherheit.

Doch ihr Flugzeug stürzt im Meer ab.


Alle Erwachsenen sterben bei diesem Unglück.

Es überleben nur einige Kinder.

Sie sind zwischen 6 Jahre und 12 Jahre alt.


Sie retten sich auf eine einsame Insel.


Ralph und Piggy treffen sich am Strand.

Sie nehmen eine Schnecken·muschel als Blas·horn.

Damit machen sie auf sich aufmerksam.


Schnell stoßen weitere Kinder zu ihnen.

Einer von ihnen ist Jack.

Die Gruppe wählt Ralph zum Anführer.

Ralph, Piggy und Jack erkunden gemeinsam die Insel.


Ralph ruft alle anderen Kinder zu einem Gesprächs·kreis.

Sie stellen die ersten Regeln auf.

Eine Regel ist:

Wenn ein Gesprächs·kreis ist,

dann darf nur derjenige mit der Schnecken·muschel reden.


Wenn die Kinder Feuer machen wollen,

dann gebrauchen sie Piggys Brille.


Sie brauchen Feuer für die Schiffe.

Diese sollen das Feuer sehen.

Und auf sie aufmerksam werden.

Damit sie die Insel verlassen können.


Sie machen ein Feuer.

Aber das gerät außer Kontrolle.

Und der Wald fängt an zu brennen.

Die Kinder flüchten sich zum Strand.

Es entsteht der erste Streit zwischen Ralph und Jack.


Die Anführer streiten sich.

Und 2 Gruppen entstehen.

Die Gruppe von Jack.

Und die Gruppe von Ralph.


Jack geht mit Freunden auf die Jagd.

Wenn die jüngeren Kinder Angst haben,

dann ist ihm das egal.

Er wünscht sich nur ein Schwein zu töten.


Die Gruppe von Ralph und Simon will eine Unterkunft bauen.

Aber bald lockt die meisten Kinder etwas anderes.

Sie wollen im Meer schwimmen.

Darum trifft Simon eine Entscheidung.

Er will die Insel noch weiter erkunden.


Nach einer Weile kommen die Kinder auf der Insel zurecht.

Trotz Schwierigkeiten.

Sie bekommen Durchfall.

Wegen falscher Ernährung.


Jacks Gruppe tötet bei der Jagd ein Schwein.

Jedoch achten sie nicht auf das ausgehende Feuer.

Und ein Schiff fährt in diesen Moment an der Insel vorbei.

Es entsteht ein Streit zwischen Ralph und Jack.

Dabei gehen Piggys Brillen·gläser kaputt.


Ralph ruft die Gruppe erneut zu sich.

Er ist ärgerlich.

Weil kaum jemand die Regeln befolgt.

Und die gesamte Gruppe hat darunter zu leiden.


Die kleinen Kinder berichten von großen Tieren.

Nachts kämmen die aus dem Wasser.

Und machen ihnen viel Angst.

Daraus entsteht ein neuer Streit.

Und Jack will sich nicht mehr an die Regeln halten.


Sam und Eric entdecken ein Ungeheuer.

Es hängt in einem Baum.

Aber es ist ein toter Soldat.

Sein Fallschirm hat sich in einem Baum verhangen.


Anderen Kindern erzählen sie etwas von einem Ungeheuer.

Die Gruppe geht gemeinsam nach dem Ungeheuer suchen.

Sie wollen es notfalls töten.


Jack will zu einer rücksichtslosen Jagd aufrufen.

Aber Ralph kann ihn bremsen.

Sie finden das Ungeheuer nicht mehr.

Und es kommt wieder zum Streit zwischen Jack und Ralph.


Ein Teil der Gruppe macht sich auf.

Die Suche nach dem Ungeheuer beginnt.

Und die Suche nach einen Schwein zum essen.


Ralph wirft seinen Speer nach einem Schwein.

Er glaubt:

Er hat das Ungeheuer getroffen.

Aber Jack widerspricht ihm.

Und beweist es.


Die Gruppe ist im Jagd-Fieber.

Sie merken nicht wie die Nacht beginnt.

Sie schaffen es auch nicht mehr zum Strand.

Und deshalb suchen sie weiter.


Dabei stoßen sie auf den Fallschirm-springer.

Sie haben schreckliche Angst.

Und halten den toten Soldaten für ein Ungeheuer.

Simon will es den Jungen am Strand sagen.

Aber er verläuft sich im Wald.


Am Strand versammeln sich die Kinder zu einem Gespächs·kreis.

Diesmal ruft Jack die Kinder zusammen.

Und er macht Ralph schlecht.

Aber sein Plan geht nicht auf.

Und Jack will am anderen Insel·ende leben.

Einige Jungen gehen mit ihm.


Sie wollen ihr Schwein grillen.

Doch dafür brauchen sie Feuer.

Sie wollen die Anderen am Strand überfallen.

Und locken sie mit Schweine·fleisch.

Dafür sollen sie das Feuer geben.

Simon irrt immer noch im Wald umher.

Und erreicht den Soldaten.


Simon erkennt:

Es ist nur ein toter Soldat.

Simon macht sich auf den Rückweg.

Er will es der Gruppe erzählen.

In der Zwischenzeit haben sich alle Jungen Jack angeschlossen.

Nur nicht Piggy, Sam, Eric und Ralph.

Sie wollen Jacks Gruppe besuchen.

Und ihn um Fleisch bitten.

Weil sie am Verhungern sind.


Es wird dunkel.

Weil ein ein starkes Gewitter aufzieht.

Simon nähert sich der Gruppe.

Aber die Gruppe hält ihr für ein Ungeheuer.

Jacks Jägern töten ihn.

Anschließend treibt er gemeinsam mit dem Soldaten im Meer.


Die Gruppe um Ralph macht sich Vorwürfe.

Weil Simon gestorben ist.

Ralph glaubt an vorsätzlichen Mord.

Aber Piggy überzeugt ihn vom Gegenteil.

Jacks Gruppe wir immer aggressiver.

Sie überwachen ihr Gebiet.

Damit niemand ihr Gebiet betritt.

In der Nacht kommt es zu einem Überfall.

Sie nehmen Piggys Brille weg.

Sie brauchen es zum Feuer machen.


Ralphs Gruppe hat nach dem Überfall keine Chance.

Und Piggy kann ohne Brille nichts mehr sehen.

Jetzt können sie auch kein Feuer mehr machen.

Sie entschließen sich der Gruppe von Jack zu stellen.

Sie wollen Piggis Brille zurückfordern.

Zwischen Ralph und Jack kommt es zum Streit.

Weil Ralph Jack einen Dieb nennt.

Jack befiehlt seiner Gruppe:

Sam und Eric zu fesseln.

Roger verletzt Piggi im Gedränge.

Einen Felsblock fällt auf Piggy.

Und Piggy stürzt die Klippen hinunter.

Jacks Gruppe bewirft Ralph mit Speeren.

Er flüchtet in den Wald.


Ralph wartet bis es dunkel ist.

Dann nähert er sich dem Lager.

Ralph stellt fest:

Sam und Eric sind nun Wach·posten.

Diese geben ihm etwas zu essen.

Und verraten ihm:

Jack will am nächsten Tag auf ihn Jagd machen.

Ralph versteckt sich daraufhin im Wald.

Und überlegt:

Wie er aus dieser Lage entkommen kann.

Die anderen stecken den Wald in Brand.

Ralph flüchtet sich an den Strand.

Dort trifft er auf einen Marine·offizier.

Er entdeckte das Feuer.

Und bewahrt Ralph vor dem Tod.

Die Kinder sind gerettet.

Sie fallen sich gegenseitig um den Hals.

Und liegen sich weinend in den Armen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.