Op­por­tu­nist

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Op­por­tu­nist ist eine Person.

Ein Op­por­tu­nist ist jemand,

der keine eigene Meinung hat.

Er sagt immer das, was die Mehrheit sagt.

Oder das, was für ihn selbst einen Vorteil hat.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Mitläufer

Situationist

Jasager

Wendehals

Erfüllungsgehilfe

Chamäleon


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Beispiel für Opportunisten:

Claus Schenk Graf von Stauffenberg war ein Opportunist.

Er hat im Dritten Reich Karriere gemacht.

Er hat bei den Nazis mitgemacht.

Als er gemerkt hat, dass die Deutschen den Krieg nicht gewinnen,

war er gegen Adolf Hitler.


Ein anderer bekannter Opportunist ist Wernher von Braun.

Erst hat er den Nazis geholfen Raketen zu bauen.

Später ist er in die USA.

Dort hat er der NASA geholfen Raketen zu bauen.


Das Wort Opportunist gibt es auch in anderen Bereichen.

Zum Beispiel :

In der Medizin gibt es den opportunistischen Erreger

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.