Propaganda

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Propaganda ist Kommu·nikation.

Man will Einfluss auf andere Menschen haben.

Das heißt,

Propa·ganda soll andere Menschen zu etwas bringen.

Alles soll so passieren, wie man es selbst will.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Hetze

Meinungs·mache

Reklame

Stimmungs·mache

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Andere Menschen sollen etwas machen.

Zum Beispiel bestimmte Sachen glauben.

Oder bestimmte Sachen denken.

Oder bestimmte Sachen machen.


Meistens ist Propa·ganda politisch.

Mit Propa·ganda will man ein Ziel erreichen.

Propaganda kann ein Text sein.

Oder eine Rede.

Oder ein Bild.

Oder ein Video.


Oft sind die Informationen von Propa·ganda gelogen.

Es ist schwierig zu sagen, was richtig und falsch ist.

Und meistens ist Propaganda un·fair.

Es werden zum Beispiel Menschen schlecht gemacht.

Und es gibt deswegen Streit.


Das Wort "Propaganda" kommt von der Sprache Latein.

Es bedeutet Ideen weiter·geben.

Propaganda ist so ähnlich wie Werbung.

Ideen sollen weiter·gegeben werden.


Propa·ganda wird oft in Kriegen gemacht.

Man sagt den Menschen, dass ihr Land gut kämpft.

Und dass der Feind böse ist.

Obwohl es eine Lüge ist.

Dabei erzählt man falsche Ideen.

Oft wird Propa·ganda zusammen mit Zensur gemacht.

Dann kann Propa·ganda alles sagen.

Weil niemand Fragen stellen kann.


Wer Propaganda macht, ist ein Propa·gandist.

Oder eine Propa·gandistin.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.