Wahlkabine

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahlkabine ist ein kleiner, abgetrennter Raum.

Zum Beispiel hinter einem Vorhang.


In der Wahlkabine wird der Stimmzettel für eine Wahl ausgefüllt.


Auf dem Bild sind Wahlkabinen in Belgien zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Wahlzelle


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Wahlkabine ist im Wahllokal.

Die Wahlkabine gibt es, damit die Wahl demokratisch ist.

Zum Beispiel steht in der Wahlordnung für die Bundestagswahl,

dass die Wahl:

  • allgemein
  • unmittelbarer
  • frei
  • gleich und
  • geheim

sein soll.

Das heißt zum Beispiel:

In die Wahlkabine darf immer nur eine Person gehen.

Ausnahme: Menschen mit Behinderung dürfen eine Begleitperson mit nehmen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.