Zweiter Arbeitsmarkt

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zweiter Arbeitsmarkt ist ein Wort für bestimmte Arbeitsplätze.

Für so einen Arbeitsplatz zahlt der Staat Geld.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Bundesagentur für Arbeit möchte, dass alle Arbeiter am Ersten Arbeitsmarkt arbeiten.

Das heißt: Alle Menschen sollen ihr Geld selbst verdienen.

Für Leute die noch keine Arbeitsstelle haben, gibt es den Zweiten Arbeitsmarkt.

Hier sollen die Leute verschiedende Arbeiten lernen.


Beispiele für den Zweiten Arbeitsmarkt:

- Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen

- Strukturanpassungsmaßnahmen

- 1-Euro-Job

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.