Frei·handels·abkommen in Leichter Sprache

Journalisten
Vom Deutschen Bundestag gibt es eine Zeitung.
Die Zeitung heißt:
Das Parlament.

Die Zeitung gibt es immer am Montag nach einer Plenar·woche.
Seit dem Jahr 2014 es in der Zeitung eine Beilage in Leichter Sprache.

In jeder Beilage geht es um ein bestimmtes Thema.
In der Ausgabe Nummer 21 geht es um das Thema Frei·handels·abkommen.

Am Anfang der Beilage steht:

Die Europäische Union und die USA reden im Moment
über einen bestimmten Vertrag.
Der Name von dem Vertrag ist: TTIP.
Das spricht man ungefähr: Tie-Tipp.
TTIP ist eine besondere Art von Vertrag.
In schwerer Sprache nennt man ihn:
Frei-Handels-Abkommen

In der Beilage steht auch:

  • Was ist Handel?
  • Probleme beim Handeln
  • Was ist Frei·handel?
  • Was bringt Frei·handel?

Neben dem Text sind gemalte Bilder.
Den Leichte Sprache Text hat das Nachrichten·werk geschrieben.

Die Leichte Sprache Beilage gibt es als PDF Datei.
Hier kann man die Leichte Sprache Beilage herunter laden:
www.bundestag.de/leichte_sprache/was_macht_der_bundestag/parlament

TTIP im Lexikon für Leichte Sprache:
www.hurraki.de/wiki/Transatlantisches_Freihandelsabkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.