Lebacher Erklärung in Leichter Sprache

Saarland Hurraki Leichte Sprache
Verschiedene Leute im Saarland haben einen Text geschrieben.
Der Text heißt:
Zusammenhalt und Miteinander – Lebacher Erklärung
In dem Text steht,
wie die Menschen im Saarland miteinander zusammen leben wollen.
Und wie Menschen aus anderen Ländern integriert werden können.
Den Text gibt es jetzt auch in Leichter Sprache.

Monika Bachmann ist die Landesbeauftragte für Integration im Saarland.
Sie sagt:

Ich freue mich, dass es gelungen ist, unterschiedlichste Organisationen an einen „Tisch zu bringen. Denn um Menschen mit Migrationshintergrund in unserem Lande „Herzlich willkommen“ zu heißen und ihnen eine gleichberechtigte Teilnahme und Teilhabe am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben unseres Landes zu ermöglichen, brauchen wir in allen integrationspolitischen Handlungs- und Lebensfeldern engagierte Mitstreiter, Unterstützer und Akteure. Wir haben die „Lebacher Erklärung“ vorbereitet, um eine gemeinsame Grundlage für die Integrationspolitik in unserem Lande zu schaffen.

In der Lebacher Erklärung in Leichter Sprache steht:

Nach Deutschland kommen viele Menschen aus anderen Ländern.
Diese Menschen kommen aus unterschiedlichen Gründen zu uns.
Die Menschen sind verschieden.
Es gibt Unterschiede bei:

  • den Sitten und
  • Bräuchen
  • dem Glauben
  • der Sprache
  • der Haut-Farbe

Menschen können ohne Streit miteinander leben:
auch wenn sie verschieden sind.
Unser Land und unsere Gesetze sagen:
Verschieden sein ist gut.
Alle Menschen sind gleich viel wert.
Keiner soll schlecht behandelt werden.
Darumsind wir freundlich zu allen Menschen.
Auch zu denen, die neu zu uns kommen.

Wir sagen zu Ihnen:
Willkommen.
Das bedeutet:
Wir werden gut mit Euch umgehen.

Den Text in Leichter Sprache hat das
Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache geschrieben.

Hier geht es zur Lebacher Erklärung (PDF Datei):
www.saarland.de/dokumente/thema_integration/LebacherErklaerung_A4.pdf

Hier geht es zur Lebacher Erklärung in Leichter Sprache (PDF Datei):
www.saarland.de/dokumente/res_soziales/LebacherErklaerung_LeichteSprache_WEB.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.