Saarländische Patienten·verfügung in Leichter Sprache

Leichte Sprache Altenhilfe Hurraki
Das Bundes·land Saarland hat ein Heft gemacht.
Das Heft ist zum Thema Patienten·verfügung.
Das Heft ist in Leichter Sprache.

Monika Bachmann ist die Ministerin.
Für das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und
Familie Saarland.

Sie sagt:

Das Leben bringt manchmal ungute Zeiten mit Krankheit und Tod.
Ein Unfall oder eine schwere Krankheit kann leider jeden treffen.
Spätestens im hohen Alter ist das Leben zu Ende.
Viele Menschen möchten selbst bestimmen.
Sie möchten selbst bestimmen, was mit Ihnen geschehen soll.
[…]
Wir haben ein Heft für Sie gemacht.
Darin können Sie ankreuzen, was geschehen soll.
Das macht es für Sie einfacher.

Das Heft ist 48 Seiten lang.
Neben dem Text sind gemalte Bilder.

Den Leichte Sprache Text hat das
Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache geschrieben.

Das Heft gibt es im Internet.
Als PDF Datei.

Hier gibt es die PDF Datei:
www.schoen-dass-du-da-bist.de/dokumente/thema_soziales/Patientenverfuegung_LS_END.pdf


Es gibt verschiedene Leichte Sprache Angebote zum Thema Patienten·verfügung und Vorsorge·vollmacht.
Zum Beispiel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.