Schwer·behinderten·ausweis in Leichter Sprache


Joachim Leibiger ist der Beauftragte der
Thüringer Landes-Regierung für Menschen mit Behinderungen.
Er hat ein Heft gemacht.
Das Heft heißt:
Der Schwer-Behinderten-Ausweis –
Was ist das?
Informationen in Leichter Sprache

Joachim Leibiger sagt:

Leichte Sprache ist in einer immer komplizierter und bürokratischer werdenden Welt das Gebot der Stunde. Ohne diese Hilfe sind Betroffene permanent auf die Unterstützung anderer Menschen oder auf das Internet angewiesen. Gerade beim Thema Schwerbehindertenausweis, das Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen natürlich besonders interessiert und immer wieder neu beschäftigt, fehlt bislang eine übersichtliche und überschaubare Darstellung in leichter Sprache. Damit ist nun Schluss. Jeder kann nun mit der Broschüre zumindest einen Überblick erhalten und sich selbst informieren. Damit erhalten Menschen mit Behinderungen einen leichteren Zugang zum schwierigen Rechtsgebiet

Das CJD Erfurt Büro für Leichte Sprache hat den Text geschrieben.
Das Heft ist 36 Seiten lang.

Das Heft gibt es beim Beauftragten der
Thüringer Landes-Regierung für Menschen mit Behinderungen.
Das Heft gibt es auch als PDF Datei.
Hier gibt es die PDF Datei:
http://www.thueringen.de/mam/th10/bb/broschuere_schwerbehindertenausweis_barrierefrei.pdf

Ein Kommentar

  1. heimann sagt:

    ich bitte um kostenlose Zusendung dieser Broschüre.
    danke und gruss
    Hilmar heimann
    am walde 4
    07586 kraftsdorf, ot töppeln

    bin selbst schwerbehindert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.