Flüchtlingsstrom

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Flüchtlingsstrom sind sehr viele Menschen die auf der Flucht sind.

Sie reisen in ein anderes Land.

Weil im eigenen Land zu viele Gefahren sind.

Zum Beispiel Krieg.

Oder weil sie Hunger haben.


Auf dem Bild sind Flüchtlinge auf einem Zug zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Flüchtlingsbewegungen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Wenn viele Menschen zusammen kommen,

gibt es einen Menschen·strom.

Wenn viele Flüchtlinge zusammen reisen,

gibt es einen Flüchtlings·strom.


Auf der ganzen Welt sind über 60 Millionen Menschen auf der Flucht.

Über 38 Millionen davon sind Kinder.

Die meinsten Menschen kommen aus Entwicklungsländern.

Sie reisen in ein anders Land.

Weil es im eigenen Land zu gefährlich ist.

Das machen sie zum Beispiel mit dem Schiff über das Mittel·meer.

Auf dem Bild ist ein Flüchtlings·schiff zu sehen


Flüchtlinge haben es schwer.

Weil sie ihr eigenes Land verlassen müssen.

Die Reise ist oft sehr gefährlich.

Und die Flüchtlinge haben große Angst.

Zum Beispiel: weil sie von anderen Menschen bedroht werden.

Oder: weil sie vergewaltigt werden.

Oder: weil sie nicht wissen wo sie leben sollen.

Oder: weil sie nicht wissen wo sie Arbeit finden.

Auf dem Bild sind Menschen auf der Flucht zu sehen

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.