Aktions-Plan von Bayern in Leichter Sprache

Die bayrische Staatsregierung hat einen Aktionsplan beschlossen.
In dem Plan steht,
wie die UN-Konvention in Bayern umgesetzt werden soll.

Den Aktionsplan gibt es auch in Leichter Sprache.
Im Vorwort steht:

Was ist der Aktions-Plan?
Im Aktions-Plan steht, was Bayern machen will.
Damit Menschen mit Behinderung
– ihre Rechte bekommen
– nicht schlechter behandelt werden
als andere Menschen.
Bayern hat Geld für die Teilnahme von Menschen
mit Behinderung in der Gesellschaft.
Damit wird der Aktions-Plan umgesetzt.

Der Aktions-Plan hat mehrere Kapitel.
Jedes Kapitel ist zu einem anderen Thema.
Die Themen sind zum Beispiel:

  • Gemeinsam studieren
  • Teilhabe am Arbeits-Leben
  • Mädchen und Frauen mit Behinderung>
  • Ältere Menschen mit Behinderung
  • Gesundheit für alle

Der Aktions-Plan in Leichter Sprache hat 47 Seiten.
Das Heft kann hier heruntergeladen werden: PDF Datei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.