Leibniz-Institut in Leichter Sprache

Foto aus dem Archiv von Southern Methodist University, Central University Libraries, DeGolyer Library


In Dresden gibt es das Leibniz-Institut für Fest·körper- und Werk·stoff·forschung.
Das Institut hat eine Internet·seite.
Mit Informationen in Leichter Sprache.

Das kurze Wort für Leibniz-Institut für Fest·körper- und Werk·stoff·forschung ist IFW.

Das IFW schreibt:

Das IFW ist eine Forschungs-Stelle.
Beim IFW arbeiten

  • Forscher
  • Personen, die sich gut mit Technik auskennen.

Das sind Ingenieure und Techniker
Die Mitarbeiter vom IFW forschen,
wie man Stoffe besser und neu machen kann.
Stoffe sind zum Beispiel Plastik oder Eisen.

Die Fachleute am IFW kennen sich gut aus
in den Fächern Chemie und Physik.

Hier geht es zur Internet·seite in Leichter Sprache:
https://www.ifw-dresden.de/de/meta-navigation/leichte-sprache/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.