Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz in Leichter Sprache


In Deutschland gibt es 16 Bundes·länder.
In manchen Bundes·ländern gibt es das Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz.
In Baden~Württemberg gibt es das Gesetz auch in Leichter Sprache.

Seit dem Zum 1. Januar 2015 gibt es das
Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz in Baden-Württemberg.
Das kurze Wort für Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz ist: PsychKHG

Vom Ministerium für Soziales und Integration gibt es jetzt ein Heft.
Im Heft sehen Infos zum PsychKHG.
Das Heft ist in Leichter Sprache.

Im Heft gibt es auch eine Liste mit schwierigen Wörtern.
Zum Beispiel:

  • Besuchs·kommissionen
  • Grund·rechte
  • Land·kreis
  • Maßregel·vollzug
  • Psychiatrie
  • Zwangs·maßnahmen

Die schwierigen Wörter werden in Leichter Sprache erklärt.

Das Heft ist 26 Seiten lang.
Das Heft gibt es als PDF Datei.

Hier gibt es das Heft:
www.sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/publikation/did/psychisch-kranken-hilfe-gesetz-inhalt-und-wesentliche-neuerungen-in-leichter-sprache




Interessanter Artikel zum Thema:
Nachgefragt: Was heißt „PsychKHG“ in Leichter Sprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.