Charles Baudelaire

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles Baudelaire ist ein Schrift·steller.


Auf dem Bild Charles Baudelaire. Das Foto ist wahrscheinlich aus dem Jahr 1863.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Charles Pierre Baudelaire


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Charles Baudelaire kommt am 9. April 1821 auf die Welt.

In Paris, Frankreich.


Er stirbt am 31. August 1867.

In Paris, Frankreich.


Baudelaire ist einer der größten Dichter in Frankreich.

Er ist bekannt durch seine Gedicht·sammung:

Die Blumen des Bösen.


In Europa ist Baudelaire ein wichtiger Weg·bereiter von:

Symbolismus

Moderne Dichtung

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.